Home > Datenschutz > Entwicklung von Datenschutzerklärungen

Entwicklung von Datenschutzerklärungen

Der erste digitale Eindruck eines Unternehmens ist meistens die Website. Gleichzeitig ist die Internetpräsenz auch das Erste was von Dritten geprüft werden kann. Das "Digitale und datenschutzrechtliche Erlebnis" fängt bereits mit den Cookie-Bannern an. Was muss ich als Webdesigner wissen? Auf was muss ich bei der Programmierung einer Website achten?

 

Eine fehlende oder unvollständige Datenschutzerklärung und das Fehlen eines konformen Banners kann teuer werden. Unsere Datenschutz-Experten beraten Sie in folgendem Umfang:

  • Cookiebanner mit Opt-in

  • detaillierte Cookie-Richtlinie

  • detaillierte Datenschutzerklärung

  • verschlüsseltes Kontaktformular

  • entsprechende Hinweise an den richtigen Stellen, auch Onlineshop und Social Media Tools müssen mit betrachtet und angepasst werden

  • SSL-Verschlüsselung

  • minderjährige User

  • was wird auf der Internetseite abgebildet und existiert eine Erlaubnis hierfür (Haftung für Hyperlinks Dritter, Fotos, Kunst-Urhebergesetz)

  • Zusammenhänge zwischen verschiedenen Websites und die Übertragungswege

Nutzen Sie gerne unsere kostenlose Erstberatung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

<< zurück zu Datenschutz

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte direkt:

Telefon: +49 3621 5104 001

E-Mail: kontakt@sbu-sicherheit.de

Unser Leistungsportfolio

Drei Schritte zu einer datenschutzkonformen Außendarstellung:

 

1.) Prüfen

  • Tiefengeprüfte Website, Cookiebanner mit Opt-in-Funktion, detaillierte Cookie-Richtlinie, detaillierte Datenschutzerklärung, verschlüsseltes Kontaktformular, entsprechende Hinweise an den richtigen Stellen, auch Onlineshops und Social Media Tools müssen mit betrachtet werden, SSL-Verschlüsselung, minderjährige User (Haftung für Hyperlinks Dritter, Fotos, Kunsturhebergesetz), Zusammenhänge zwischen verschiedenen Websites und Übertragungswegen

  • Prüfung des Impressums

  • Cookies:        

    • Werden Sie wirklich erst nach dem Opt-In gesetzt?

    • Werden wirklich alle Cookies benötigt?

    • Sind manche evtl „veraltet“?

  • Wer ist der Verarbeiter dieser Daten?

  • Muss evtl. ein Joint-Controller-Vertrag (Agreement) geschlossen werden?

2.) Erstellen

  • erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Webhoster und dessen Informationen

  • formale Erstellung von Cookie- Richtlinien + Cookiebannern + Datenschutzerklärung + andere Konformitäten wie Kontaktformulare, Ankreuzfelder, Informationen + Social Media Anpassungen + Onlineshop-Anpassungen

3.) Aktualisieren

  • Wir bringen Ihr Unternehmen auf den neuesten Stand des digitalen Zeitalters

  • Revisionen von oben genannten Überarbeitungen möglich

  • Neuerungen werden im Blick behalten

Ähnliche Informationen oder Dienstleistungen:

Kostenlose Erstberatung